Praxisgerechte und MaRisk-konforme Risikofrüherkennung // ADG Montabaur

13.05.2019 – 14.05.2019 / SB119-0892

Risiken frühzeitig erkennen und gegensteuern

Kennen Sie das auch? Die Berater stöhnen unter zu vielen Bestandsaufnahmen – und als Ergebnis kommt regelmäßig „Normalbetreuung“ heraus? Es wird viel Aufwand betrieben, die Akzeptanz der Systeme ist überschaubar und trotzdem werden nur selten echte Risiken identifiziert?

Wie sieht ein effizientes Frühwarnsystem aus? Wie können Sie dieses optimal in Ihre Prozesse einbinden? Wie kann der Markt im Bereich der Bestandsaufnahmen entlastet werden? Welche Auswirkungen hat dies auf das Kreditportfolio Ihrer Bank? Wer hat in der Risikofrüherkennung welche Aufgaben? Gibt es neben der technischen Überwachung auch noch weitere Methoden zur Überwachung des Kreditportfolios?

Unser Seminar gibt die Antworten.

Unabhängig von konjunkturellen Entwicklungen: Die Implementierung eines wirkungsvollen Frühwarnsystems ist nicht nur eine aufsichtsrechtliche Anforderung, sondern ein betriebswirtschaftliches Muss!  mehr…