Analyse und Nutzung von Kunden- & Konten-Daten // Finanz Colloquium Heidelberg

Frankfurt/M.
26.11.2019 / Seminarnummer: 191146

Bedarfsidentifizierung • Ertragssteigerung • Prozessoptimierung • Kostenreduzierung • Qualitätssteigerung • Risikominimierung • Vertriebssteuerung

Der Kunde steht im Mittelpunkt des Bankgeschäfts – insbesondere seine personenbezogenen Daten. Doch der Kunde der Generation „Y“/„Z“ möchte sich nicht lange mit „Banking“ aufhalten. Mit wenigen Klicks soll alles erledigt sein. In Zeiten von Digitalisierung, Smart Banking und Direct Pay haben es die Banken und Sparkassen immer schwerer, den Kunden zu erreichen, an sich zu binden und ihre Produkte zu platzieren. Dabei ist der Bedarf für Bank-/Verbund-/Fremdprodukte weiterhin hoch. Wie können Institute also mit Hilfe der Kundendatenanalyse den Vertrieb zielgerichtet ausbauen und effizient steuern, um nachhaltige Zusatzprovisionen zu generieren? Referenten aus der Praxis berichten zur Auswertung von Kundendaten und Mustererkennung, auf deren Basis sich das (Kauf-)Verhalten des Kunden sowie dessen Bedarfsentwicklung prognostizieren lassen  mehr…